Sommer

Erleben Sie den größten Nationalpark Österreichs!

Natur pur im Nationalpark Hohe Tauern!

Der Nationalpark Hohe Tauern ist Österreichs größter Nationalpark. 100 km von Ost nach West und 40 km von Nord nach Süd, ergibt eine Gesamtfläche von eindrucksvollen 1800 km². Er erstreckt er sich über drei österreichische Bundesländer: Salzburg, Tirol und Kärnten.

Besonders schön ist er, weil er in Sachen Flora und Fauna seinesgleichen sucht. Die Artenvielfalt im Nationalpark Hohe Tauern ist groß. Von Rothirsch bis Gämsen finden sich hier Tierarten, denen man sonst nicht in freier Wildbahn begegnet. Im Nationalparkgebiet befinden sich einige der höchsten Gipfel Österreichs. So liegt der Großglockner mit mächtigen 3798 m und der Großvenediger mit 3666 m in der Kernzone des Gebietes des Nationalparks Hohe Tauern. In dieser Kernzone wird dem Naturschutz Vorrang gegeben, was die Unberührtheit und Schönheit dieses Gebietes erklärt. Verständlich also, dass der Nationalpark Hohe Tauern ein Drittel aller in Österreich vorkommenden Pflanzenarten beherbergt.

So gleicht der Nationalpark Hohe Tauern einem riesigen Naturraum, der von jedermann betreten werden darf und in dem es viel zu erleben und zu entdecken gibt. Dabei wird an das Verantwortungsbewusstsein jedes Einzelnen appelliert damit dieses Naturjuwel erhalten bleibt.

 

Nationalpark Sommercard mobil