Pauschale Detail
Berg
Lust
Pur!

hotel-gassner.at

Angebote

Expedition "Grossvenediger" - für erfahrene Bergsteiger

Mein 1. Dreitausender! Wer sich diesen steilen Traum erfüllen möchte, ist bei uns genau richtig. Mit einem geprüften Bergführer geht’s hinauf auf die weiß glitzernde Pyramide des Großvenedigers. 3666 Meter Hochgefühle!

08.07. bis 23.09.2017

ab € 833,-

Die Besteigung des Großvenedigers über die Nordseite zählt zu den ganz großen Bergtouren im Nationalpark Hohe Tauern. Ein staatlich geprüfter Bergführer sorgt dafür, dass Sie sicher zum Gipfel kommen und mit vielen positiven Eindrücken zurückkehren!

  • 6 Übernachtungen im gewünschten Zimmer inkl. unserer Genusspension
  • 1x Hüttenübernachtung mit Halbpension auf der Kürsingerhütte
  • Großvenedigerbesteigung 3666 m: 1 ½ Tagestour mit Bergführer, Taxitransport von Neukirchen bis Seilbahn Kürsingerhütte, Rucksacktransport, Bergführergebühr, HP und Übernachtung auf der Kürsingerhütte, Verleih von Spezialausrüstung (Anseilgurt, Steigeisen).
    Gute Kondition erforderlich. Venedigertour nur bei Schönwetter durchführbar!
  • 3 geführte Wanderungen mit unseren Wanderführern (Montag bis Freitag) 
  • Wanderservice Paket mit Rucksackverleih und Wanderstöcken
  • tägliche Wanderjause, die Sie sich individuell am Frühstücksbuffet zusammenstellen können
  • ausführliche Wanderkarte der Region
  • inklusive der Nationalpark Sommercard mobil (gratis Bergbahnbenützung, Wandertaxis, Bergbahnen, Bus/Zug, Eintritte in Museen, Großglockner, Gerlosalpenstraße,...)

>> Download der Ausrüstungsliste

Scrollen Sie nach rechts

Preisübersicht

Zimmer Preis pro Person und Woche
(inkl. Genusspension / exkl. Ortstaxe)

 

DOPPELZIMMER € 833,-

 

WOHLFÜHLZIMMER € 903,-

 

WOHNSTUDIO € 945,-

 

FAMILIENSTUDIO € 987,-

 

SUITE € 1029,-

 

EINZELZIMMER € 903,-

 

Doppelzimmer zur Einzelbenützung € 1113,-

 

Scrollen Sie nach rechts

Tipp: Bei Buchung bis 31.03.2017 erhalten Sie noch unseren Frühbucherbonus von 10%
auf den Zimmerpreis.

TOUR ABLAUF

1. Tag:
Mit dem Nationalparktaxi fahren wir am Nachmittag von Neukirchen durch das Obersulzbachtal bis zum oberen Keesboden auf knapp 2000 m Seehöhe. Die Rucksäcke können wir von dort mit der Materialseilbahn zur Hütte schicken, während wir genussvoll durch das vom Gletscher geformte Hochtal aufsteigen. Mit etwas Glück können wir Murmeltiere und Edelweiß beobachten. Nach 2 Stunden erreichen wir die großzügig ausgebaute Kürsingerhütte (2558 m).
Dort Besprechung mit dem Bergführer, wie es ist in einer Seilschaft und mit Steigeisen zu gehen! Nach einem guten Abendessen übernachten wir im Lager (Hüttenschlafsack und Ohrstöpsel nicht vergessen).

2. Tag:
Sanft geweckt, wird ganz früh gefrühstückt. Mit dem ersten Licht des Tages brechen wir zeitig in der Früh zum Gipfel auf. Nach einer Stunde erreichen wir den Gletschereinsteig. Dort wird angeseilt. Gleich zu Beginn des Gletscheranstieges muss die Gruppe eine erste Spaltenzone durchqueren. Auf dem Plateau des Untersulzbachtörls genießen wir die ersten Sonnenstrahlen, rundherum funkeln die 3000'er Gipfel im Morgenlicht. Der weitere Anstieg führt über den mächtigen Gletscher in Richtung Venedigerscharte (3400 m). Der Anstieg zur Scharte ist der steilste Abschnitt unserer Tour, zusätzlich muss hier in manchen Jahren eine eindrucksvolle Randkluft überwunden werden. Nach dieser Anstrengung haben wir uns eine Pause verdient. Die Berge südlich der Tauern liegen nun vor uns, bei schönem Wetter ist der Großglockner zum Greifen nahe. Beim weiteren Aufstieg zum Gipfel werden die Konditionsreserven mobilisiert, doch nach dem schmalen Gipfelgrat winkt das Gipfelkreuz und eine einmalige Aussicht belohnt die Venedigerbesteiger (Bis zum Gipfel ca. 5 Stunden). Der Blick schweift vom Dachstein über die Glocknergruppe, die Julischen Alpen, Dolomiten, Ortler und Adamello, die Ötztaler Alpen bis zum Karwendel und dem Wilden Kaiser. Ein großer Teil der Ostalpen liegt dem Bergsteiger zu Füßen. Nach der verdienten Gipfelrast beginnen wir den Abstieg. Zügig geht es über die weiten Gletscherflächen hinab. Nun freut sich jeder auf die Rast in der Kürsingerhütte, man schaut zum Gipfel hinauf und freut sich über die eigene Leistung (Abstieg zur Kürsingerhütte ca. 3 Stunden). Nach der verdienten Rast steigen wir mit leichtem Gepäck von der Hütte ab, während die Materialseilbahn die schweren Rucksäcke ins Tal bringt. Dort wartet das Nationalparktaxi und bringt uns nach Neukirchen, wo wir am späten Nachmittag (ca. 17:00 Uhr) ankommen.

Nicht vergessen:
Gute Hochgebirgstaugliche Kleidung und Schuhwerk, evt. Gamaschen, Gletscherbrille, Kälte- und Sonnenschutz, Handschuhe, Mütze, evt. Stirnlampe

Wichtig:
Sehr gute Kondition erforderlich! Bei mangelnder Kondition kann der Bergführer auf der Kürsingerhütte entscheiden, dass für den ein oder anderen der Anstieg auf den Großvenediger nicht möglich ist. Wir bitten Sie, dass aus Sicherheitsgründen zu akzeptieren!

Genuss PUR:

  • Guten-Morgen-Frühstück mit frischen, gesunden Zutaten für einen guten Start in den Tag
  • Wanderjause ganz nach Ihren Vorstellungen oder doch lieber ein Mittagssnack
  • Trinken hält fit: bis 20.00 Uhr sind alkoholfreie Getränke (Bergquellwasser, Frucht- und Softdrinks von der Saftbar, Kaffee und Tee) kostenlos
  • ein gutes Tröpfchen Wein (rot/weiß) oder ein Bier vom Fass sind mittags und abends zu den Essenzeiten inkludiert

  • am Abend entführen Sie unsere Köche auf eine kulinarische 5gang-Genießer-Expedition: typisch österreichisch aber dennoch international. Genüssliche Abwechslung beim Galadinner, Bauernbuffet, Grillabend. Frische Salate, sowie Eis vom Buffet runden das Angebot ab.

Wellness PUR:

  • Finden Sie Ihren Lieblingsplatz in unserem 500 m² großen „CRYSTAL-SPA“:
    Farblichthallenbad mit integriertem Whirlpool, Sprudelliegen und Schwallbrause, Infrarotkabine, Ruheraum mit Wasserbetten und viel Platz zum Loslassen,…

  • Erholung, Ruhe und Wärme in unserer Relax-Saunawelt mit Finnischer Sauna, Dampfgrotte, Tepidarium, Kneippbecken und Ruheraum
  • Klassische Massagen und Körperbehandlungen die „gut tun“: Unsere Masseurin Sandra sorgt für Ihr Wohlbefinden

Wandern & Sommer PUR:

  • „Griaß ench“ Kennenlernabend mit Multi-Media-Präsentation - jeden Montag
  • erkunden Sie bei 5-7 geführte Wanderungen (Mo-Fr) mit Wanderführer/Chef Hans-Peter Gassner und mit unserer Wanderführerin Alexandra den Nationalpark Hohe Tauern bzw. die Wanderarena Wildkogel
  • unser Wanderservicepaket sorgt für das optimale Bergerlebnis: Rucksackverleih, Wanderstöcke, Regenschirme, Ponchos, Ferngläser, gratis Wanderkarte, Wanderinfothek
  • jeden Montag gratis Bergschuhtest direkt im Hotel
  • 30% Greenfee-Ermäßigung beim Golfplatz Mittersill

Berglust PUR:

  • Frische Bergluft, reine Natur & und ein einzigartiges 360° Alpenkino vom Wildkogel
  • Zertifiziertes Wanderhotel: Wanderhotel des Jahres 2013 & 2014 der Wanderhotels-best alpine, Österreichisches Wandergütesiegel und Umweltzeichen
  • gratis W-Lan im ganzen Hotel

Was Sie sonst noch wissen sollten

  • Anreise: Die Zimmer sind ab ca. 15:00 Uhr bezugsfertig! Falls Sie später als 18:00 Uhr anreisen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen!
  • Abreise: Am Abreisetag bitten wir Sie, die Zimmer bis spätestens 10:00 freizugeben.
  • Bademäntel: kostenloser Verleih an der Rezeption für Erwachsene und Kinder
  • Hund: Tagessatz von € 15,- . Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, da es auch „hundefreie“ Zimmer gibt.
  • Kaution: Nach Einlangen einer Kaution von € 300,- pro Zimmer gilt die Reservierung als verbindlich. Wir bitten um Überweisung auf unser Konto Hotel Gassner GmbH & Co KG bei der Raiffeisenkasse Neukirchen, IBAN AT79 3504 2000 0001 0223, Swift Code (BIC): RVSAAT2S042 (bei Überweisung bitte Name, Adresse und Urlaubszeit angeben). Spesenfrei für Empfänger!
  • Pauschalen: sind nur zu den angegebenen Terminen und nur im voraus buchbar. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht rückvergütet.
  • Preisliste: Hiermit verlieren alle vorhergehenden Preislisten ihre Gültigkeit! Alle Preise, Spezialangebote und Informationen sind unverbindlich, es können daraus keine Rechtsansprüche abgeleitet werden.
  • Stornierung: Für alle schade, wenn Zimmer frei bleiben, obwohl andere gerne gekommenwären. Informieren Sie uns rechtzeitig. Wir versuchen tolerant zu sein. Gerichtsstand ist A-5700 Zell am See. Es gelten die Österr. Hotelvertrags- und Stornobestimmungen AGBHs 2006 §5. >> Link
  • Reiserücktrittsversicherung: Sollte etwas Unvorhergesehenes passieren, wodurch Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können, empfehlen wir Ihnen eine Reiserücktrittskostenversicherung. Nähere Infos finden Sie hier oder wir senden Ihnen ein Online-Formular zu.
    Kontakt: info@hotel-gassner.at
  • Zahlungsart: Bar; Euroscheckkarte (Maestro); Überweisung vor Urlaubsantritt auf unser Bankkonto ist möglich. Bitte beachten Sie, dass wir KEINE KREDITKARTEN akzeptieren!
  • Zimmerwunsch: Gerne nehmen wir Ihre Zimmerwünsche entgegen, fixe Zimmernummern können wir jedoch nicht garantieren.

Nationalpark Sommercard mobil

picpic

Anfragen

Unsere Bewertungen
Lesen