Menü

300 Gipfel über 3.000 m Seehöhe

Hochgebirgserlebnis der Extraklasse

Der Nationalpark Hohe Tauern gehört zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde. Die Höhenstufen von den Tälern bis zu den Gipfelregionen der Dreitausender stehen für einen außergewöhnlichen Artenreichtum. 266 Berggipfel über 3.000 m, 279 Bäche, 26 Wasserfälle, 552  Bergseen sowie eine reiche Tier- und Pflanzenwelt sind nur einige Highlights der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern.

Wanderer, Trekker und Bergsteiger finden bei uns beste Bedingungen: gut markierte Wege und Alpinsteige, bewirtschaftete Almen und Berghütten. Unzählige Routen und Dreitausender laden ein, die Bergwelt der Hohen Tauern zu entdecken.

3000 Meter Hochgefühl

Unsere Top-Dreitausender für das ultimative Gipfelglück:

  • Großglockner 3798 m
  • Großvenediger 3666 m
  • Dreiherrenspitze 3499 m
  • Großer Geiger 3360 m
  • Reichenspitze 3303 m

 

  • Keeskogel 3291 m
  • Schlieferspitze 3290 m
  • Gabler 3263 m
  • Larmkogel 3017 m
  • Gamsspitzl 2888 m

BerglustPUR: Unser Wanderservice

Um Ihnen die besten Rahmenbedingungen zu garantieren und Sie optimal auf Ihr Wandererlebnis vorzubereiten, bieten wir folgende Wanderservices an.

Unser Wanderangebot >>

Mein 1. Dreitausender - Großvenediger 3666 m

Wer sich diesen steilen Traum erfüllen möchte, ist bei uns genau richtig. Ein staatlich geprüfter Bergführer sorgt dafür, dass Sie sicher zum Gipfel kommen und mit vielen positiven Eindrücken zurückkehren.

 

Entdecken Sie unsere Expedition Grossvenediger >>

Unsere Alpin- und Bergsteigerschulen beraten & begleiten Sie gerne:

Klettern und Klettersteige

Klettern und Klettersteige in der Region:

Klettersteige sind ideal für alle, die mehr wollen, als nur auf unterschiedlich breiten Wegen die Salzburger Bergwelt zu erkunden. Die angelegten Routen führen durch steile und spektakuläre Wände. Mit fixen Stahlseilen, Klammern und Leitern versehen, erlebst du, wie es ist, im steilen Felsen höher und höher zu steigen. Dem Ausstieg oder einem Gipfel entgegen.

Ähnlich wie beim „richtigen“ Klettern gibt es Schwierigkeitsgrade. Sie reichen von A für Kinder und Anfänger bis zu D/E für richtige Klettersteig-Profis. Während die leichten Routen mühelos für nahezu jeden zu bewältigen sind, braucht es für die Kategorie D/E schon eine gehörige Portion Kraft in Armen und Beinen und das nötige Können. Aber dafür sind die Aus- und Tiefblicke von so einem Klettersteig umso gewaltiger.

Nationalpark Sommercard

PACKAGELIEBE PUR

Unsere Sommerpauschalen für Ihren Urlaub in den Bergen

Expeditionen für jeden Geschmack, mit Weitblick und Liebe verpackt.

mehr dazu
JETZT URLAUB ANFRAGEN
RUF UNS EINFACH AN