Hotel Gassner

HOAM KEMMA:

FÜHL DICH WIE ZUHAUSE, MIA GFREIN UNS AUF ENK :-)

Griass enk,
wir sind Stefanie, Sonja, und Melanie.

Wir sind die freundlichen Stimmen am Telefon, die E-Mail-Beantworterinnen und eure BerglustPUR Ideengeberinnen vor Ort…

Mia gfrein ins auf enk!

DÜRFEN WIR DIR EIN ANGEBOT SENDEN?

JETZT URLAUB ANFRAGEN

BRAUCHST DU NOCH MEHR INFORMATIONEN?

STELL UNS DEINE FRAGEN

RUF UNS EINFACH AN

+43 6565 6232
Tourentipps Detail
Berg
Lust
Pur!

hotel-gassner.at

Krimmler Wasserfälle

bis zum Tauernhaus

+ Ausgangspunkt: Krimml, Wasserfallparkplatz (1.076m) bzw. vom Ort Krimml
+ Parkplätze: Sind im Ort Krimml gratis zur Verfügung
+ 
Gesamtgehzeit: bis zum Tauernhaus 3 Stunden

+ Höhenmeter: bis zum Tauernhaus ca. 600
+ technische Anforderung: LEICHT
+ physische Anforderung: LEICHT/ABSCHNITTSWEISE STEIL

Details zum Tourentipp Krimmler Wasserfälle

Krimml (1.076 m), Krimmler Wasserfälle, Ghf. Schönangerl (1.300 m), Krimmler Tauernhaus (1.622 m)

Die Krimmler Wasserfälle gehören mit einer Gesamthöhe der drei Fallstufen von 380 m zu den eindrucksvollsten und höchsten Fällen Europas. Ein mit Aussichtskanzeln ausgestatteter Wanderweg erschließt dieses großartige Naturerlebnis. Der Europarat hat den Krimmler Wasserfällen schon im Jahr 1967 da „Europäische Diplom für Naturschutz“ verliehen und diese Auszeichnung 1997 erneuert.


Sie wandern rechts entlang der Krimmler Wasserfälle - den höchsten Fällen Europas - dem Aussichtsweg mit vielen Schaukanzeln folgend, aufwärts bis zum Gasthof Schönangerl. Von hier aus bietet sich Ihnen ein wunderbarer Ausblick auf die insgesamt 380 m hohen Wasserfälle. Nach dem Gasthof Schönangerl wird der Weg steiler, bis Sie den oberen Rand der Steilstufe erreicht haben. Im weiteren Verlauf Weg Nr. 11) öffnet sich Ihnen nun ein prachtvolles Hochtal. Sie wandern leicht ansteigend an Almen vorbei taleinwärts und erreichen nach einer ca. 1 1/2 stündigen Wanderung das Krimmler Tauernhaus. Dieses ist über 600 Jahre alt und war früher ein wichtiger Stützpunkt für die vielen Kaufleute und Wanderer, die schon im Mittelalter diesen Übergang benutzten. Die alte Gaststube steht unter Denkmalschutz. Der Rückweg führt Sie denselben Weg retour.

Tipp: Vom Krimmler Tauernhaus ausgehend, erreichen Sie zahlreiche Schutzhütten, Übergänge und Bergspitzen.

Unser Geheimtipp: nehmen Sie den alten Keltenweg links von den Wasserfällen hinauf – wildromantisch und eher einsam!!!


Einstieg: Sie biegen kurz vor der „Personenmautstelle“ scharf links ab – überqueren die Krimmler Ache und folgen dann dem ausgeschilderten Weg.

Auf dieser Seite der Wasserfälle kommen Sie ganz nahe an den Fuß dieser heran.

Hier können Sie die feinen Wassertropfen einatmen – das hilft Ihnen, die Bronchien frei zu bekommen und wieder freier durchzuatmen.

Viele Allergien werden dadurch nachweislich gemildert!!!

mehr

Unsere Auszeichnungen

BERGLUST PUR: WELCHE REISEZEIT IST WOHL DIE BESTE FÜR SIE?

Klicken Sie hier.