Hotel Gassner

HOAM KEMMA:

FÜHL DICH WIE ZUHAUSE, MIA GFREIN UNS AUF ENK :-)

Griass enk,
wir sind Stefanie, Sonja, und Melanie.

Wir sind die freundlichen Stimmen am Telefon, die E-Mail-Beantworterinnen und eure BerglustPUR Ideengeberinnen vor Ort…

Mia gfrein ins auf enk!

DÜRFEN WIR DIR EIN ANGEBOT SENDEN?

JETZT URLAUB ANFRAGEN

BRAUCHST DU NOCH MEHR INFORMATIONEN?

STELL UNS DEINE FRAGEN

RUF UNS EINFACH AN

+43 6565 6232
Tourentipps Detail
Berg
Lust
Pur!

hotel-gassner.at

Thüringer Hütte

Habachtalweg – Neue Thüringer Hütte

+ physische Anforderung: MITTEL/SCHWIERIG – Zustieg über Noitroi sehr steil
+ technische Anforderung: MITTEL/SCHWIERIG – Schwindelfreiheit und Trittsicherheit

Details zum Tourentipp Thüringer Hütte

Ausgangspunkt: Gasthof Alpenrose 1384m - ab dem Parkplatz Habachtal mit dem Wandertaxi hin/retour (1x pro Aufenthalt kostenlos mit der Nationalpark Sommercard mobil)

Ab dem Gh. Alpenrose führt uns der Aufstieg zur Neuen Thüringer Hütte auf 2212 m. Wir wandern zuerst ca. 20 min. über einen breiten Forstweg und dann steil über die „Noitroi“ – einen gesicherten Wandersteig. Zurück gehen wir über den alten Winterweg und können somit einen einzigartigen Rundwanderweg bis zur Alpenrose zurück begehen.

Gesamtgehzeit: ca. 6 Stunden

Gesamtlänge: 13 km

Höhenmeter: 900 m

Hochtouren:

Schwarzkopf, 2996 m, Kratzenberg, 3022m, Plattiger Habach, 3207 m, Hohe Fürleg, 3243 m. Nur mit Bergführer oder hochalpiner Bergerfahrung! Übergang über die Larmkogelscharte – der Aufstieg zum Larmkogel, 3017 m, dauert ca. 2 Stunden.


Abstieg ins Hollersbachtal zur Neuen Fürther Hütte, 2201 m (4 Stunden). Durch das Hollersbachtal auf ÖAV-Weg-Nr. 916 nach Hollersbach (4 Stunden) oder mit dem Tälertaxi.

mehr

Unsere Auszeichnungen

BERGLUST PUR: WELCHE REISEZEIT IST WOHL DIE BESTE FÜR SIE?

Klicken Sie hier.